Auf Nummer sicher - Externes Personal regelkonform einsetzen!

Prüfen. Verändern. Verankern.

 

Im Digitalisierungszeitalter verkürzen sich Produktlebenszyklen, der Innovationsdruck und die Skillanforderung an Spezialisten nehmen stetig zu. Mit eigenen Mitarbeitern allein sind diese Herausforderungen kaum mehr zu meistern. Der Einsatz flexibler externer Expertenressourcen ist sinnvoll und längst Normalität!

Die gesamte Unternehmenskultur ist betroffen, wenn es darum geht, Beschaffungsanforderungen und unübersichtliche Rechtslagen gleichzeitig zu meistern. Der Einkauf spielt hierbei eine entscheidende „Lotsenrolle“.

Compliance zur Strategie machen
Noreen Loepke, Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.
Compliant Sourcing als Change Management Prozess
Carlos Frischmuth, Hays AG

Fremdpersonal Compliance als Change Management verstehen

Hays Compliant Sourcing Change

In Anlehnung an Change Management nach John Paul Kotter.

 

Zögern Sie nicht, aktiv zu werden. Unternehmen, egal welcher Größe und Branche, stehen vor ähnlichen Problemen beim Thema Fremdpersonal und Compliance. Die rechtlichen Regulierungen verschärfen sich, die Bürokratie nimmt zu. Unternehmensintern jedoch wird die Dringlichkeit zum Handeln bei diesem Thema häufig nicht rechtzeitig erkannt. Zudem wird im Unternehmen gar mit Widerstand auf die Komplexität der Vorgänge reagiert. Gerade deshalb: Zögern Sie nicht, die Dinge frühzeitig anzugehen, um Ihr Unternehmen vor Risiken zu schützen!

Denken Sie weiter. Sorgen Sie für Transparenz in den Prozessen und etablieren Sie ein grundsätzliches Verständnis für die Wichtigkeit des regelkonformen Fremdpersonaleinsatzes in Ihrem Unternehmen. Fachbereiche, Rechtsabteilung und Personalabteilung müssen mit dem Einkauf zusammen an einem Strang ziehen. Arbeits- und Beschaffungswelten sind heute äußerst dynamisch und die Komplexität nimmt stetig zu. Dies erfordert kontinuierliches Vorausdenken und Adaption.

Gleichen Sie Best Practices ab. Der mit der Steigerung der Compliance verbundene Change Prozess setzt intensive Bemühungen zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern, den Dienstleistern, voraus. Einseitige Lösungen greifen meist zu kurz. Wir von Hays unterstützen Sie gerne im Rahmen unseres „Compliant-Sourcing-Konzepts“ bei der Entwicklung partnerschaftlicher Konzepte: Von uns können Sie Fachkenntnis, Praxisnähe und Lösungsorientierung erwarten – im Dienst- und Dienstwerkvertrag, und in der Arbeitnehmerüberlassung.

Wenn Sie mehr über das Hays Compliant Sourcing erfahren wollen, klicken Sie hier!

* Die Inhalte der Beratungsgespräche dienen lediglich der Information, sie stellen keine Rechts- und/oder Steuerberatung dar. Hays übernimmt keine Haftung für die bereitgestellten Informationen.

Sie haben Informationsbedarf?

Carlos Frischmuth
Managing Director Compliant Sourcing, Hays

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin! Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Telefon: +49 621 1788 1710
E-Mail: c.frischmuth@hays.de

Für mehr Infos klicken Sie hier!

 

Kontaktformular

Wir verarbeiten Ihre eingegebenen Daten im Einklang mit unserer Datenschutzvereinbarung.

Compliant Sourcing ist ein von Hays entwickeltes Beratungskonzept. Es unterstützt die regelkonforme Ausgestaltung flexibler Arbeitsformen in Arbeitnehmerüberlassung, Dienstverträgen und Werkverträgen bei unseren Kunden.*